Erst gerade vergangene Vergangenheit und sehr nahe Zukunft…

Komischer Titel, aber ein besserer ist mir gerade nicht eingefallen.

Gerade vergangene Vergangenheit

Unter dieser Überschrift fasse ich 2 Events der letzten Woche zusammen. Die Luminale und die Nacht der Museen in Frankfurt. Letze Woche Donnerstag war ich auf der Luminale und auch wenn ich nicht alles sehen konnte – ich hatte einfach zu wenig Zeit – so lautet das persönliche Fazit: Gigantisch. Hier die Bilder aus dem Palmengarten und dem Kulturcampus der Goethe-Universität.

Letzten Samstag war ich dann zur Nacht der Museen im Senckenberg-Museum, der Volkssternwarte und dem MMK (Museum für moderne Kunst). Viele Bilder habe ich nicht machen können, eigentlich nur ein paar aus dem Senckenberg. Was mich besonders beeindruckt hat war, neben der schieren Masse an Besuchern, die Kreativität, die die Leute im Senckenberg und der Volkssternwarte Frankfurt in die Veranstaltungen gelegt haben.

Persönlich hat mir Animalia Phantastica: Theatrum Insectorium (TierTextBild-Theater) mit am besten gefallen.

Sehr nahe Zukunft

Nächste Woche steht die re:publica in Berlin an (wie ich bereits vor einem Monat geschrieben habe). Da dies meine erste re:publica ist, bin ich schon sehr gespannt, wie es werden wird.

Creative Commons License
This work, unless otherwise expressly stated, is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Germany License.